Juni Newsletter

Sehr geehrte Mitglieder des Netzwerk Energie & Umwelt e.V.,

obwohl der Monat noch nicht ganz vorbei ist, können wir doch bereits jetzt auf ereignis- und erfolgreiche Wochen zurückblicken. Mit der Elektrorallye Lipsia e-motion, organisiert von NEU e.V. Mitglied Lutz Förster, und der Veranstaltung "Energiecluster trifft Wissenschaft", in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig, konnte sich der Cluster Energie & Umwelttechnik gut der Öffentlichkeit präsentieren. Mehr dazu lesen Sie weiter unten. 

In eigener Sache: Der NEU e.V. geht vom 27. Juni - 8. Juli 2016 in die Sommerpause. Wir sind daher in dieser Zeit weder telefonisch noch per e-Mail erreichbar. Wir freuen uns Sie alle zu unserem Sommerfest am 17. August zu treffen!

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Netzwerk Energie & Umwelt e.V.

Aktuelles: Energiecluster trifft Wissenschaft 2016

Bereits zum sechsten Mal fand am 21. Juni 2016 die Veranstaltung „Energiecluster trifft Wissenschaft“ statt, diesmal im NIEPER-Bau der HTWK Leipzig. 

Der thematische Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der Vorstellung realer wissenschaftlicher Projekte, bei denen Unternehmen des Leipziger Energie- und Umweltclusters als Partner eingebunden werden sollen. Dieses Jahr waren Vertreter der HTWK Leipzig, dem Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden, des DBFZ, der HHL Leipzig und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ mit spannenden Vorträgen vor Ort.

Thematisch wurden viele Bereiche der Energie- und Umwelttechnik abgedeckt: Von Erdwärme als Energiequelle, Heizen und Kühlen mit flüssigem Eis, dem aktuellen Forschungsstand in der Biogastechnologie und Management von deutschen Biogasanlagen, Onshore-Windenergieanlagen, Ladestationen in der E-Mobilität, bis hin zu konkreten Gründungsschancen.

Die Vorträge der Redner, sowie weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie auf unserer Website.

Veranstaltungshinweise
  • 29. Juni 2016 (Exportieren)Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) veranstaltet am 29. Juni eine Infoveranstaltung & Matchmaking zum Thema Biomasse & Bioökonomie. Die BMBF-Förderausschreibung „Neue Produkte für die Bioökonomie“ bietet eine unkomplizierte Fördermöglichkeit zur Entwicklung innovativer, origineller und neuartiger Produktvisionen. Weiterlesen
  • 17. August 2016 (Exportieren): Das Sommerfest des Netzwerk Energie & Umwelt e.V.: Wir feiern 5 Jahre NEU e.V. und möchten mit Ihnen feiern! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei, die Anmeldung finden Sie hier.
  • 19. September 2016 (Exportieren): Kamingespräche 2016: Der Netzwerk Energie & Umwelt e.V. lädt herzlich zur exklusiven Gesprächsrunde im historischen Ambiente der Leipziger Mädlervilla, ein. Wir freuen uns als Impulsredner Herrn Prof. Dr. Thomas Bruckner, Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement der Universität Leipzig, und Leiter der Abteilung für Nachhaltigkeitsmanagement und Infrastrukturökonomie am Fraunhofer MOEZ ankündigen zu dürfen. Weiterlesen
Mitglieder
  • Die Elektrorallye Lipsia e-motion (3-5. Juni 2016): Ein erfolgreiches Wochenende ganz im Zeichen der Elektromobilität!
    Die dritte Auflage der einzigen mitteldeutschen Elektromobilitäts-Rallye fand dieses Jahr zeitgleich zum jährlichen Stadtfest statt. Wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren waren zahlreiche Elektrofahrzeuge in Leipzig und Umgebung entlang des Grünen Rings unterwegs. Der Netzwerk Energie & Umwelt e.V. war natürlich mit eigenem E-Fahrzeug am Start! Klicken Sie hier für einige Impressionen vom Event!

Aktuelle Ausschreibungen
  • “Deutschland macht’s effizient” ist die neue bundesweite Kampagne zur Steigerung der Energieeffizienz. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist mit zahlreichen Förderprogrammen an der Kampagne beteiligt. Gefördert werden Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen. Hier geht es zu den einzelnen Förderprogrammen der Kampagne.
  • Das Mittelstandsförderprogramm der Stadt Leipzig wurde ins Leben gerufen, um kleine und mittlere Unternehmen vor allem durch innovations- und technologieorientierte Projektförderung zu befähigen, die eigenen Potenziale besser zu nutzen und die überregionale Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Teil dieses Programms ist auch der Test von E-FahrzeugenMehr dazu finden Sie auf der Website der Stadt Leipzig.