Projekte

Advanced Spectroscopy in Chemistry

The European ASC Master's Course is a two year Master's programme including a mobility period within the ASC network. The ASC master’s course has been selected for the second time by Erasmus Mundus programme of the European Union, based on excellence criteria with respect to the quality of its academic content and teaching, its expertise in the management of a European Programme and the development of an industrial network ensuring the employability of its students. The European Commission funding provides student scholarships including a living allowance of 1000 euros per month and the payment of participation and travel costs for 2 European students and 11 non-European students for the course edition starting in September 2017.

Weiterlesen

COSMENERG

Im Rahmen des breit angelegten EU COSME Programms, zielt das COSMENERG Projekt darauf ab, die Weiterentwicklung von Clustermanagementorganisationen zu fördern, um kleine und regional aufgestellte Unternehmen in ihrem Wachstum und ihrer Wettbewerbsfähigkeit zielgerichtet zu unterstützen. Die fünf im Projekt beteiligten Clusterorganisationen repräsentieren eine Gesamtzahl von 294 KMU, die sich thematisch auf die Schwerpunkte Energie, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik fokussieren.

Weiterlesen

GISBERT

GISBERT ist ein Gemeinschaftsprojekt der HHL Leipzig Graduate School of Management und der BCM BioEconomy Cluster Management GmbH, im Rahmen dessen „grüne“ Produktideen gefördert und Ausgründungen beschleunigt werden sollen. Ziel ist es dabei, die Forschungskompetenz des Spitzenclusters effektiv mit der regionalen Gründungsförderung zu vernetzen.

Weiterlesen

TREC-Donau II

TREC-Donau erweitert die Internationalisierungsstrategie bestehender Innovations- und Forschungsnetzwerke im Energie- und Umweltbereich/Bioenergie auf den Donauraum. Basierend auf den erfolgreichen Projektergebnissen der Phase I, kann nun auf einer gemeinsamen Kooperationsvereinbarung (MoU) der langfristig angestrebte Aufbau eines internationalen Innovationscluster- und Netzwerkverbundes fortgesetzt werden. 

Weiterlesen

TREC-Donau

TREC-Donau erweitert die Internationalisierungsstrategie bestehender Innovations- und Forschungsnetzwerke im Energie- und Umweltbereich/Bioenergie auf den Donauraum. Etablierte Netzwerke und Clusterorganisationen im Bereich der Energie- und Umwelttechnologien aus Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Moldau, Bulgarien, Rumänien, der Ukraine und Serbien bauen im Rahmen des Projektes ein starkes internationales Netzwerk auf. Dieses begründet eine Basis für weiterführende transregionale Projekte und die gemeinsame Erschließung neuer Partner, Märkte und EU-Projekte.

Weiterlesen